Skolka – Hawedere

Über Skolka:
100 % Weinviertler Dialekt, eine rasante Mischung aus Ska und Polka mit Posaunen, Trompeten, Bass und Gitarrenriffs, die in den Füßen jucken: Das sind SKOLKA. Die achtköp ge Band, 2008 in den efsten Kellerröhren des Weinviertels entstanden, sorgt seit einigen Jahren für gehörigen Wirbel in der österreichischen und mi lerweile auch bayrischen Musikszene. Ihre erste EP „Gemma Gemma“ erschien 2013 und wurde im darauffolgenden Jahr durch die Teilnahme an „Herz von Österreich“ auf dem TV Sender Puls4 in die Austria Top 40 sowie mehrere Wochen unter die Top Ten von Radio Kärnten katapultiert.

Zur Webseite:
www.skolkamusik.at

Schreibe einen Kommentar